Dies ist ein Blog von Autoren, deren Meinungen nicht mit denen von CCN übereinstimmen müssen.

Die Energiestrategie 2050 ist gescheitert – wer das sagt, wird vom BFE gelöscht

Das BFE forscht aber offensichtlich völlig unbeeinflusst vom Gang der Dinge in der nationalen und internationalen energiewirtschaftlichen und energiepolitischen Praxis weiter auf dem Irrweg der Energiestrategie 2050. Read more

Eine Bitte die wir teilen

Das Risiko gut gemachter Kernenergie ist kleiner, als der Schaden der entsteht, wenn man auf sie verzichtet. Read more

Willkommen in der Realität

Um alle neuen Kiwizüge vollelektrisch rollen zu lassen, bräuchte es 240 Muttsee-PV-Werke plus Speicherung. Read more

Verlängerung Laufzeit bestehender Kernkraftwerke

Späte Erkenntnis des Bundes, dass die Energiewende so wie vorgesehen nicht umsetzbar ist. Da stellt sich unweigerlich die Frage, was kommt anschliessend an die Betriebsverlängerung? Read more

Netto-Null-Risiko. Oder wie man sich eine Mangellage schafft

Sämtliche Fortschritte der Zivilisation basieren auf der Bereitschaft Risiken einzugehen, nicht diese zu vermeiden. Read more

Chinas Energiewende-Plan

Bemerkenswert ist, dass China sich alle Optionen offenhält und der Innovation und Wettbewerb mehr Freiheit gewährt als Deutschland und die Schweiz. Read more

Kernkraft in China: Atemberaubende Serie

Chinakenner und CCN-Präsident Emanuel Höhener beantwortet dazu eine Leseranfrage. Read more

Über Energieexperten – oder – Schuster bleib bei deinen Leisten

Technisch und kommerzielle überzeugende Neuerungen bestehen auf dem Markt in der Regel von selbst. Es ist absurd zu meinen, die Weltenrettung sei erst mit staatlich dirigierter Innovation möglich. Read more

Meinen wir es mit der Energiewende eigentlich ernst?

Will man allen Ansprüchen gerecht werden, muss die Kernenergie wieder in die Lösungsfindung eingebunden werden. Ohne Kernkraft ist der Ausstieg aus den Fossilen nicht zu schaffen. Read more

Meilenstein in zukunftsfähiger Nukleartechnik erreicht

Nimmt man die Dekarbonisierung ernst, kommt man nicht um neuste Nukleartechnik herum. Read more