Klimaschutz NZZ

Kritik an NZZ-Artikel

Der NZZ-Artikel beleuchtet unfreiwillig die Qualität der «Wissenschaftlichkeit» der Klimadiskussion.

  • Alle
  • 6. September 2021
  • 0
ship-14000-TEU

‘Polluter’ to ‘Zero’: How to Decarbonise Shipping

Charlie Bartlett, author of “Polluter to net zero: How to decarbonise shipping” in Marine Professional of August 13, 2021, only

leibstadt_wissenhightech_akw_kkl_vogelperspektive_t1

Verlängerung Laufzeit bestehender Kernkraftwerke

Späte Erkenntnis des Bundes, dass die Energiewende so wie vorgesehen nicht umsetzbar ist. Da stellt sich unweigerlich die Frage, was kommt anschliessend an die Betriebsverlängerung?

  • Alle
  • 9. Juli 2021
  • 5
Voellmy Cover

Zu Voellmy/Zürcher: Eine CO2 neutrale Schweiz bis 2050

Kritische Bemerkungen zum Bericht Voellmy / Zürcher.

  • Alle
  • 25. Mai 2021
  • 7
Knutti

CO2-Gesetz: Versuch der grün-roten Politik, die Bevölkerung vorzuführen

Professor Knutti erweckt den Anschein, die universelle Weltformel gefunden zu haben.

Wirkungsgrad

Energie: Schindluderei mit physikalischen Wirkungsgraden

Im Zusammenhang mit der Klima- und Energiepolitik kann man von unzähligen selbsternannten Energiepäpsten oft auch Phantastisches zum Thema «Wirkungsgrad» vernehmen.

  • Alle
  • 24. April 2021
  • 2
Bildschirmfoto 2021-02-25 um 10.59.13

Das CCN zeichnet eine Maturitätsarbeit aus

Die hervorragende Arbeit von Maxine Fischer zum Atomausstieg in Deutschland wurde vom CCN mit 500 Fr. ausgezeichnet.

Bildschirmfoto 2021-02-05 um 11.00.39

Kassensturz vom 2.2.2021

unkritische Klimabilanz von Autos

  • Alle
  • 4. Februar 2021
  • 4
Schuster

Über Energieexperten – oder – Schuster bleib bei deinen Leisten

Technisch und kommerzielle überzeugende Neuerungen bestehen auf dem Markt in der Regel von selbst. Es ist absurd zu meinen, die Weltenrettung sei erst mit staatlich dirigierter Innovation möglich.

  • Alle
  • 3. November 2020
  • 4
Sonnenfinsternis

Fantasien vor Wissen

Es erstaunt immer wieder, wie Politiker es fertig bringen, sich über einige unverrückbare physikalische und ökonomische Grundsätze hinwegzusetzen.

Solar und Geld

Sonnenkraft und Subventionen

Leserbrief zu «Sonnenkraft und Subventionen» und «Grosse Solarstrategie, wenig Geld» (Schaffhauser Nachrichten vom 8. September 2020).

  • Alle
  • 10. September 2020
  • 2
Manna

Wer wehrt sich schon gegen Manna?

Was kann das UVEK aus Kommentaren von Parteien erwarten, welche unter den laufenden Regeln risikolos Subventionsgelder scheffeln konnten? Man beisst nicht die Hand, die einen füttert.