Behörden bremsen die Digitalisierung

Politiker und Behörden rufen ständig nach Digitalisierung, setzen sie aber in der Verwaltung selbst nicht richtig um und bremsen sie in anderen Bereichen regulatorisch aus.

Lesen Sie meinen Kommentar in der “Finanz und Wirtschaft” vom 26. Januar 2022. (PDF, online)

Facebooktwitterlinkedinmail

1 thought on “Behörden bremsen die Digitalisierung”

  1. Keine Branche ist so abhängig von einer sicheren, ununterbrochenen Stromversorgung wie die IT-Branche. Kommunikationssysteme, Rechenzentren, Datenspeicher sind jede Sekunde des Jahres auf eine zuverlässige Stromversorgung angewiesen. Und da gibt es immer noch Träumer, wie z.B. ein Volker Quaschning, die allen Ernstes behaupten in Zukunft brauche es keine Bandenergie mehr. Das pure Gegenteil ist der Fall. Die Bandlast wird nicht nur wegen IT, sondern auch aufgrund der Automatisierung industrieller Produktion und Herstellung synthetischer Treibstoffe noch grösser als bisher.

Schreiben Sie einen Kommentar zu Markus Häring Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.