Voodoo

Klimapolitisch katalysierter Wirtschaftsboom wird das Corona-Schuldenproblem automatisch lösen.
voodoo

KOF/ETH Makroökonom Prof. Dr. Michael Graff erläutert in Radio SRF 1, dass die in der Coronakrise angehäuften Staatsschulden kein Problem darstellen sollten:

Bundesrätin Simonetta Sommaruga führt im NZZ-Interview aus, was zu diesem starken Wirtschaftswachstum führen wird: Ihre Klimapolitik.

Wir können inzwischen schon fast froh sein, dass es ein Klimaproblem gibt.

Saurer Markus
follow
Latest posts by Saurer Markus (see all)
Bitte teilen Sie diesen Beitrag mit

4 Kommentare

  • Philippe Huber

    Es ist bereits aber in vielen Bereichen so. Ich bezahle z. B. meine Haushypothek nicht zurück, weil es steuerlich nicht attraktiv ist und der Wert des Hauses weiterhin steigt. Daher sinkt auch automatisch meine Schuldenquote! Das ist nicht Voodoo, das ist Finanzmathematik, lieber Herr Saurer.

  • Ja, lieber Herr Huber, das mache ich auch so. Wenn’s mit dem Wachstum nicht recht klappen sollte, werden die Staaten und ihre Notenbanken mit Geldpresse und Inflation dafür sorgen.. auch von daher können wir mit unserer Strategie der Nicht-Rückzahlung weitermachen. Gefahr droht nur an der Zinsenfront. Doch diese müssen die Staaten und ihre Notenbanken sozusagen Ruhigstellen, sonst könnte es für sie höchst ungemütlich werden. Die Gläubiger werden in die Röhre gucken… doch wie lange machen sie diesen Zauber noch mit. Was ist, wenn sehr viele Unternehmen und Leute auf unsere Schuldnerstrategie umschwenken wollen?

    Doch der wirkliche Voodoo-Teil meines Posts ist die Wirtschaftsankurbelung durch BR Sommaruga. Diese will mit einem Feuerlöscher ein Feuer entfachen… 😉

    Gruss und schönen Tag, die Sonne erleuchtet mein Schuldenobjekt in wirklich erfreulicher Weise, was diesen Voodoo-Zauber etwas vergessen lässt.

  • Hanspeter Vogel

    Gar nicht einverstanden!
    Voodoo ist eine (im Westen meist missverstandene) in sich stimmige synkretistische Religion der Kreolen, die grösstenteils auf der Kosmogonie und der Weltanschauung der Yoruba beruht, aber auch Elemente aus dem Glauben der Christen (und teils sogar der präkomumbianischen Indios) aufnahm. Voodoo existiert seit rund einem halben Jahrtausend und ist Teil der Identität vieler Kreolen.

    Die Sprüche von Simonetta Sommaruga mit Voodoo zu vergleichen, ist deshalb eine unerhörte Beleidignung der Kreolen und ihrer Kultur!
    Was diese Bundesrätin heute sagt, wird in ein paar Jahren längst vergessen sein und in sich stimmig ist es ohnehin nie
    Sommaruga hatte übrigens ihr Zeug schon vor einem Monat in einem SRF Interview mit dem (möglicherweise nicht gut vorbereiteten) ehemaligen CNN Money Switzerland Mann Urs Gredig zum besten gegeben.

  • Sorry, Hanspeter, das wusste ich natürlich nicht…. somit wird Voodoo in der Tat von vielen missverstanden. Ich dachte an faulen Zauber… was ja angesichts der Interviewaussagen der Bundesrätin naheliegend ist.

Bitte hinterlassen Sie Ihren Kommentar