Dies ist ein Blog von Autoren, deren Meinungen nicht mit denen von CCN übereinstimmen müssen.

Klimaretter Photovoltaik?

Werden 18,5 TWh der Kernkraftwerke mit PV ersetzt, bedeutet das zusätzliche Emissionen von 700'000 Tonnen CO2 pro Jahr. Das sind 1,5% der gesamten CO2-Emissionen der Schweiz. Read more

Drohen mit Kipppunkten 

Kipppunkte sind Stoff süffiger Horrorszenarien. Dabei sind sie nichts Aussergewöhnliches, sondern die Normalste Sache der Welt. Read more

Volksinitiative «Jederzeit Strom für alle (Blackout stoppen)» lanciert

Bundesrat, Parlament, Verwaltung und Elektrizitätswirtschaft sind (offenbar) nicht in der Lage, die Stromversorgung der Schweiz jederzeit sicherzustellen. Der Energie Club Schweiz lanciert deshalb die Volksinitiave "Jederzeit Strom für alle (Blackout stoppen)". Read more

Beat Kappeler: Zerstörung Energiediversität

Die meisten Kantone setzen nun die Bevölkerung auf nur eine einzige Energiequelle, den Strom, obwohl Zweifel an der Stromversorgung nur schon für nächsten Winter aufkommen. Die Abhilfe ist einfach: Die Ölheizung sollte nicht ausgebaut, sondern nur plombiert werden ... Read more

Unsere konfuse Energie- und Klimapolitik

Die wachsende Diskrepanz zwischen moralischem Anspruch und politischem Handeln untergräbt die Glaubwürdigkeit der westlichen Demokratien nicht nur zuhause, sondern auch im Rest der Welt. Read more

Energie Club Schweiz: Energiewende – RIP

Die Energiestrategie 2050 ist endgültig gescheitert. Sie droht zur Ölstrategie zu werden. Wir brauchen, wie 1964, dringend neue Kernkraftwerke. Deren Verbot gehört aufgehoben. Die Volksinitiative des ECS «Jederzeit genügend Strom für alle – Blackout stoppen!» wird demnächst publik - genau zur rechten Zeit. Read more

Totalversagen der Energiepolitik nun offensichtlich

Im Februar hat der Bundesrat darum angekündigt, bis 2025 zwei bis drei Gaskraftwerke aufstellen zu wollen, die notfalls einspringen, wenn im Winter die Elektrizität fehlt. Wie nun aus einem internen Schreiben des Bundesamts für Energie (BFE) hervorgeht, sollen die Kraftwerke möglicherweise mit Heizöl statt mit Gas laufen. Zudem sollen sie nicht nur kurzzeitig, sondern bis zu hundert Tage pro Jahr im Einsatz stehen. Read more

Windräder zerstören Landschaft

Die Windenergie hat hierzulande grundsätzliche Probleme: Erstens ist die Schweiz ein Schwachwindland. Und zweitens fehlt der Platz, denn das Land ist kleinräumig und dicht besiedelt. Die Landschaft leidet hier besonders. Read more

Das Ende des Ioniq – verdrängt von Stadtgeländewagen

Der Boom der SUV und das Produktionsende des Hyuandai Ioniq stehen sinnbildlich für die Idiotie der europäischen Energie- und Verkehrspolitik. Read more

Ce qui lave plus vert risque de salir

Après qu’une urgence a été créée afin de sauver la planète, le monde de la finance ne s’engage même plus dans l’illusion d’en être le secouriste, mais plutôt dans le marasme. La nouvelle vient de tomber [1] que les Read more