Tiefe der Rezession wird unterschätzt

Der Zeitpunkt, um vermehrt in Aktien zu investieren bzw. die Aktienquote im Depot zu erhöhen, ist noch nicht gekommen. Für langfristig orientierte Anleger gibt es jedoch auch keinen Grund, Aktien zu verkaufen.
Rezession

Publiziert als Leitartikel in „Finanz und Wirtschaft“ vom 25. April 2020.

Schips_Tiefe-der-Rezession-wird-unterschätzt_WW_250420

Bitte hinterlassen Sie Ihren Kommentar