Disruptiver Durchbruch im Automobilbau

Betterie-Car.png

Betterie-Car.png

.

.

Saurer Markus
follow
Latest posts by Saurer Markus (see all)
Bitte teilen Sie diesen Beitrag mit

6 Kommentare

  • Ich bin der Meinung, dass es auch gut und nötig ist, diese Fabriken noch lange weiter zu betreiben. Erst muss man sorgfältig klären, was wirklich besser und was schlechter ist. E-Automobile sind heute weder ökologisch noch ökonomisch eine valable Variante. Und daneben oder nicht…. Ansichtssache. Mich freut jeder Kommentar, weil Kommentare unserer Seite Leben einhauchen.
    Also vielen Dank und beste Grüsse… bis zum nächsten Kommentar. M..S.

  • Das wollte ich sicher nicht unterstellen. Mit auch meinte ich eher die deutsche Autoindustrie, die ihre toptmoderne Fabriken für Otto- und Dieselmotoren sicher noch ein paar Jahre laufen lassen und amortisieren möchte. Oder liege ich wieder ganz daneben?

  • haha, vielen Dank! Was heisst «auch» – ich bin jedenfalls von dieser Industrie nicht gesponsort.

  • und vermutlich auch von der Öl- oder von der Gasindustrie gesponsert. http://www.c-c-netzwerk.ch/index.php/

  • Die deutschen Autohersteller haben ja an der IAA ihre neue Strategie vorgestellt. Nichts weniger als die von den Grünlingen aller deutschen Parteien so sehnlichst herbeigewünschte Verkehrswende. DDR 2.0

    Damit wird diese Industrie an die Wand gefahren. Deutschland (und später bestimmt auch die Schweiz) sind auf dem besten Weg zurück ins Mittelalter.

    Schöne neue Welt.

  • Dass sich diese bahnbrechende Innovation erst jetzt in der Automobilbranche durchsetzt, erstaunt eigentlich. In der Spielzeugbranche hat das Batterie betriebene Duracell Häschen seine Diesel betriebenen Kollegen schon längst abgehängt.

Bitte hinterlassen Sie Ihren Kommentar