Dies ist ein Blog von Autoren, deren Meinungen nicht mit denen von CCN übereinstimmen müssen.

Energiepolitik: UREK-S wurstelt weiter

MEDIENMITTEILUNG UREK-S

STÄRKUNG DER VERSORGUNGSSICHERHEIT MIT AMBITIONIERTEN ZIELEN FÜR EINEN SCHNELLEN AUSBAU DER ERNEUERBAREN ENERGIEN

Freitag, 9. September 2022

Die Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie des Ständerats (UREK-S) hat massgebende Beschlüsse gefasst, um die Sicherheit der Stromversorgung mittel- Read more

Volksinitiative «Jederzeit Strom für alle (Blackout stoppen)» lanciert

Bundesrat, Parlament, Verwaltung und Elektrizitätswirtschaft sind (offenbar) nicht in der Lage, die Stromversorgung der Schweiz jederzeit sicherzustellen. Der Energie Club Schweiz lanciert deshalb die Volksinitiave "Jederzeit Strom für alle (Blackout stoppen)". Read more

Und zu Weihnachten gibt es mehr Strom! (Offener Brief an BR Sommaruga)

Action ist überfällig. Bundesrätin Simonetta Sommaruga könnte sich ein Kränzlein winden, wenn sie bis Weihnachten das Land mit mehr Energie, mehr Strom versorgen würde, statt nur negativ von Sparen und Einschränken reden. Read more

Handhabung Energiemangel: Der Bundesrat missachtet das Verursacherprinzip

Warum man bei Energiemangel zuerst den privaten Haushalten den Strom oder das Gas abstellen muss, nicht der Wirtschaft. Read more

Verfehlte und unkollegiale Behördenpropaganda

Der Autor ist über die Rede von Bundesrätin Simonetta Sommaruga in Locarno empört. Die Chefin des Departements für Umwelt, Energie, Verkehr und Kommunikation macht «im Namen des Bundesrats» an einem kulturellen Anlass eine penetrante Propaganda für einen baldigen EU-Beitritt - reinste und erst noch unkollegiale Behördenpropaganda. Es geht wohl um eine Ablenkung vom eigenen katastrophalen Versagen als «Energieministerin». Read more

Pfauen der Energiewende – vom ZDF gerupft / Achgut.com (Reblog)

Eine ZDF-Doku entlarvt führende Protagonisten der Energiewende. Die ungewöhnlich kritische Doku zeigt anschaulich, wie absurd blauäugig und verlogen diese zum Scheitern verurteilte Politik ist. / Mit Kommentaren von Achgut.com (Reblog). Read more

Beat Kappeler: Zerstörung Energiediversität

Die meisten Kantone setzen nun die Bevölkerung auf nur eine einzige Energiequelle, den Strom, obwohl Zweifel an der Stromversorgung nur schon für nächsten Winter aufkommen. Die Abhilfe ist einfach: Die Ölheizung sollte nicht ausgebaut, sondern nur plombiert werden ... Read more

NR Girod und die Strommisere

Blogleser Werner Plüss ärgert sich: "Girod hat alles gewusst und nichts getan. Das Mindeste, was er jetzt tun müsste, ist, sich entschuldigen und als Politiker zurücktreten sowie mithelfen und sich dafür einsetzen, zusätzliche E-Leistung zu orten, damit wir vielleicht doch noch einigermassen unbeschädigt durch den Winter kommen." Read more

Katastrophen

Eine unrealistische Strategie wurde laufend schöngeredet und jetzt brandmarkt man den Ukrainekrieg als Ursache für ein hausgemachtes Desaster. Read more

Risikoforscher hält Schweizer Energiewende für Wunschdenken

Die Erkenntnis, dass Kernkraftwerke nicht mit Solarstrom ersetzt werden können, ist nun auch in der ETH Zürich angekommen. Read more