Ökonomik

Arktis
  • 6. April 2021
  • 1

Zum Kampf um Öl und Gas in der Arktis (und anderswo).

Wind
  • 3. März 2021
  • 2

Reblog eines Beitrags des NDR.

WTO
  • 3. Dezember 2020
  • 0

Auch wenn sich immer mehr Länder an einem Freihandelsabkommen beteiligen, werden die positiven Auswirkungen auf Welthandel und globalen Wohlstandszuwachs hinter den mit der multilateralen Welthandelsordnung der WTO erzielbaren Erfolgen zurückbleiben.

PERCies.2
  • 3. November 2020
  • 1

Lenkungsabgaben werden zwar dem marktlichen Umweltschutz zugerechnet. Mit Markt haben sie aber herzlich wenig zu tun.

Rentsch&Schlumpf
  • 29. September 2020
  • 1

Schlumpf & Rentsch zu Lomborgs neustem Buch.

diamant
  • 21. August 2020
  • 1

A recent study was published in the prestigious Nature Climate Change on determining the level at which carbon should be priced on the mid-term to achieve zero net emissions by a given later date. It is presented as a pragmatic alternative to the complex evaluation of the social cost of carbon. This is one more example of wicked “science”.

Grüne Erde
  • 10. August 2020
  • 0

„Nachhaltigkeit“ – ein Begriff, den Politik und Medien inflationär benutzen

Rabbit
  • 4. August 2020
  • 0

Starting over again. The covid-19 pandemic is forcing a rethink in macroeconomics – it is not yet clear where it will lead.

barrel-in-nutshell2
  • 5. Juni 2020
  • 2

Eine Ablösung fossiler Kraftstoffe wie Benzin, Diesel und Kerosin durch umwelt- und klimafreundlichere Energieträger ist für die Transport- und Verkehrssysteme der Welt besonders schwierig. Warum ist dem so?
Kraftstoffe der Zukunft bleiben in der Tat eine «Knacknuss der Sonderklasse».

diamant
  • 10. Mai 2020
  • 3

When the World coughs and stops working, less energy is consumed, and less riches are produced. Along with this sudden

paradeplatz[1]
  • 8. Mai 2020
  • 1

Im Film „Wall Street“ von 1987 erklärt Gordon Gekko: „Gier ist, mangels eines besseren Wortes, gut.“ Das bessere Wort ist laut Henrique Schneider gefunden worden: ESG.

Rezession
  • 25. April 2020
  • 0

Der Zeitpunkt, um vermehrt in Aktien zu investieren bzw. die Aktienquote im Depot zu erhöhen, ist noch nicht gekommen. Für langfristig orientierte Anleger gibt es jedoch auch keinen Grund, Aktien zu verkaufen.