Energie

Trilemma
  • 30. Oktober 2020
  • 2

Bei der Nachhaltigkeit und der Gesamtbewertung steht die Schweiz an erster Stelle. Bei der Versorgungssicherheit ist sie nicht einmal unter den ersten Zehn. Mit der aktuellen Energiepolitik wird sie wie Deutschland nur noch in den hinteren Rängen figurieren.

Windredli
  • 29. Oktober 2020
  • 0

Die Energiekommission des Nationalrates unterstützt eine lückenlose Förderung von Biogas, Kleinwasserkraft, Wind und Geothermie.

  • 19. Oktober 2020
  • 0

Reblog aus dem Blog „Die Energiefrage“ des Deutschen Arbeitgeberverbands.

Rentsch und Schlumpf
  • 15. Oktober 2020
  • 3

Martin Schlumpf und Hans Rentsch diskutieren über „Klimaleugner“, „Klimaskeptiker“ und „Klimapolitik-Skeptiker“.

Spiegel
  • 9. Oktober 2020
  • 0

Der Spiegel als Quelle für (Gegen-) Argumentationen von Klimarealisten, Energiewendeverzweiflern, Umweltnormalos und anderen mit gesundem Menschenverstand.

Sonnenfinsternis
  • 9. Oktober 2020
  • 4

Es erstaunt immer wieder, wie Politiker es fertig bringen, sich über einige unverrückbare physikalische und ökonomische Grundsätze hinwegzusetzen.

Rentsch&Schlumpf
  • 29. September 2020
  • 1

Schlumpf & Rentsch zu Lomborgs neustem Buch.

Ladestation
  • 28. September 2020
  • 2

Will man allen Ansprüchen gerecht werden, muss die Kernenergie wieder in die Lösungsfindung eingebunden werden. Ohne Kernkraft ist der Ausstieg aus den Fossilen nicht zu schaffen.

hydrogen molecule
  • 23. September 2020
  • 2

English translation on the autor’s blogL’engouement général pour l’hydrogène fait l’objet de critiques certes justifiées mais qui souvent restent confuses

Solar und Geld
  • 10. September 2020
  • 2

Leserbrief zu „Sonnenkraft und Subventionen“ und „Grosse Solarstrategie, wenig Geld“ (Schaffhauser Nachrichten vom 8. September 2020).

Paradox
  • 9. September 2020
  • 8

Falschinformation beim Aaraguer Energiegesetz: Die wachsende Winterstromlücke wird mit Photovoltaikanlagen nicht gemildert, sondern vergrössert. 

218132-Nuscale-Power-Plant-TN—Day-(1)
  • 31. August 2020
  • 1

Nimmt man die Dekarbonisierung ernst, kommt man nicht um neuste Nukleartechnik herum.