Bildung & Forschung

Farbe
  • Alle
  • 17. November 2021
  • 3
  • 240

Warum sich weisse Studenten in den USA als Latinos ausgeben.

Sterbestatistik

Am häufigsten kommt der Sensenmann im Winter. Im Gegensatz zu früheren Zeiten trifft er in unserer modernen Welt aber fast nur noch Alte und Gebrechliche – das war auch bei Covid-19 nicht anders.

Tichys

Strom und Gas werden knapp und immer teurer, die Lage wird sich in den nächsten Jahren weiter zuspitzen. Immer mehr Länder in Europa setzen wieder auf Kernkraft als preiswerte und umweltschonende Energiequelle. Ist das die Lösung unserer Probleme? Ginge das überhaupt?

Extreme Wetterereignisse Schips

Um den globalen Treibhausgasausstoss zu verringern, sollte die Schweiz mit technischer und finanzieller Hilfe Reduktionsmassnahmen in Ländern mit hohen Emissionen fördern.

Bev explosion

Die Wachstumsrate der Weltbevölkerung geht seit 1968 zurück. Etwa um das Jahr 2015 haben wir «peak child» erreicht. Trotzdem wird die Menschheit bis 2100 wahrscheinlich bis auf etwa elf Milliarden wachsen.

Bev explosion
  • Alle
  • 29. September 2021
  • 2
  • 2210

Seit der landwirtschaftlichen Revolution vor 12’000 Jahren ist die Weltbevölkerung über Jahrtausende nur langsam gewachsen. Ab 1700 nahm das Wachstum plötzlich stark zu. Im 20. Jahrhundert ist es gar regelrecht explodiert. Welches sind die wichtigsten Treiber?

Impfen
  • Alle
  • 22. September 2021
  • 1
  • 2202

Im europäischen Vergleich liegt die Schweiz bei der Durchimpfung ihrer Bevölkerung zwar im Mittelfeld, aber hinter allen westeuropäischen Staaten. Nur die Osteuropäer weisen einen geringeren Impfschutz aus.

SWEET
  • Aktuell
  • 18. September 2021
  • 11
  • 643

Bitte sofort stoppen!

Solar in Alpen
  • Alle
  • 13. September 2021
  • 1
  • 1945

Immer wieder hört man von neuen Möglichkeiten, mehr Solarstrom während der kalten Jahreszeit zu erzeugen. Eine im Auftrag des Bundes erstellte Studie kommt jedoch zu einem ernüchternden Schluss: Der mögliche Mehrertrag ist höchstens ein Tropfen auf den heissen Stein.

Klimaschutz NZZ
  • Alle
  • 6. September 2021
  • 0
  • 584

Der NZZ-Artikel beleuchtet unfreiwillig die Qualität der «Wissenschaftlichkeit» der Klimadiskussion.

Step-II.png
  • Alle
  • 30. August 2021
  • 5
  • 1591

Seit 1850 ist die mittlere Welttemperatur um gut ein Grad Celsius gestiegen. Die Temperaturentwicklung verlief allerdings unstet. Die Ursachen der Schwankungen sind noch weitgehend unverstanden.

Schneckentempo

Bis sich die Kohle einen bedeutenden Anteil des Energieverbrauchs erobert hat, sind drei Generationen verstrichen. Bei Öl und Gas hat dieser Prozess dann noch länger gedauert. Wer heute «Netto-Null» ruft, sollte sich daran erinnern.