Falsch verstandene Dekarbonisierung

Die Rückholung von CO2 aus der Atmosphäre macht soviel Sinn wie eine Kläranlage mitten im Ozean zu bauen, statt am Ende einer Kanalisation.
WeiTer

Commodities: Zusammenspiel von Märkten und Logistik

Derzeit findet eine starke Verteuerung der Grundstoffe statt, die mit der globalisierten Beschaffungs- und Produktionsstruktur zusammenhängt. Wird …
WeiTer

Wir Musterschüler

Eine ernst gemeinte Dekarbonisierung bleibt ohne Kernenergie eine Illusion.
WeiTer

Elektroautos als Stromspeicher?

Das eigentliche Ziel einer CO2-Reduktion wird allein mit einer technischen Lösung nicht erreicht. Die ökologischen und ökonomischen Aspekte geraten …
WeiTer

Going nuclear

Dekarbonisierung der Seefahrt im grossen Stil
WeiTer

Wider den Weltuntergang

Der Blick in die Zukunft ist immer ungewiss. Da sind sogar Träume besser als Prognosen. «I have a dream» ist die wesentlich stärkere Botschaft als …
WeiTer

Stromknappheit: Was nun?

In den letzten Wochen ist vielen klargeworden, dass der Schweiz langsam der Strom ausgeht. Der Plan des Bundes, in Zukunft auf Strom aus Schweizer …
WeiTer

Laufende Energiestrategie: Warum deren Scheitern angesagt ist

Eine Replik auf ein Interview mit Christoph Brand, CEO AXPO, in verschiedenen Medien: «Ohne wird es nicht gehen».
WeiTer

Energie wenden: Worum geht es wirklich?

Eine auf die Dekarbonisierung ausgerichtete Klimastrategie bedeutet nicht nur eine Änderung der Stromversorgung. Es braucht auch eine Mobilisierung…

WeiTer

Transiter énergétiquement : de quoi s’agit-il vraiment ?

Ce n’est pas seulement un changement de l’approvisionnement électrique qu’implique une stratégie climatique centrée sur la décarbonation. C’est …

WeiTer
Facebooktwitterlinkedinmail