Autoindustrie: Die IG Metall wird zum Opfer ihrer Naivität — Der Elektroauto-Schwindel

In der deutschen Wirtschaft spielt sich gerade eine Tragödie ab.
Friedhof

In der deutschen Wirtschaft spielt sich gerade eine Tragödie ab. Die Alarmmeldungen häufen sich: VW-Chef warnt vor Abbau von 30.000 Arbeitsplätzen MAN vor Jobkahlschlag: Bis zu 7000 Stellen in Deutschland gefährdet Update: Daimler plant offenbar weiteren Stellenabbau Bosch schließt mehrere Standorte Was ist die Haltung der Gewerkschaft? „Anschub für Elektromobilität … Die IG Metall ist […]

Autoindustrie: Die IG Metall wird zum Opfer ihrer Naivität — Der Elektroauto-Schwindel
Carnot • Cournot • Netzwerk
Bitte teilen Sie diesen Beitrag mit

1 Kommentar

  • Hanspeter Vogel

    Betrifft auch die schweizerische Eidgenossenschaft.
    Bereits am 18. Januar 2019 schrieb die NZZ: «Die inländischen Automobilzulieferfirmen setzen 12,3 Mrd. Fr. um und beschäftigen in der Schweiz 34 000 Mitarbeiter. Weil sie stark auf Antriebsstrang und Verbrennungsmotor ausgerichtet sind, werden sie von der Verlagerung zu alternativen Antrieben besonders stark betroffen sein.»
    Mais ne vous en faites pas: gemäss Simonetta Sommaruga werden durch den Uebergang der Schweiz auf erneuerbare Energien mehr und attraktivere Arbeitsplätze geschaffen als verloren gehen.

Bitte hinterlassen Sie Ihren Kommentar