Revision des CO₂-Gesetzes

Das CCN hat wie folgt Stellung bezogen zur Vernehmlassung des CO₂-Gesetzes:

CCN-2022_03_28-CO2-Vernehmlassung

Die Grundlagen der Vernehmlassung finden sich hier:

Facebooktwitterlinkedinmail

3 thoughts on “Revision des CO₂-Gesetzes”

  1. Nach der Ablehnung der CO2-Gesetzesrevision zeigt diese neue Version, dass unsere “Obrigkeiten” nichts verstanden haben. Die einzigen Änderungen betreffen nur Krämermodalitäten, die suggerieren, dass die horrende Rechnung von “den anderen” bezahlt wird.
    Da sich das Klima nicht bevormunden lassen wird, bleibt dies eine vergebliche Übung.

  2. Ich stimme dieser kritischen Stellungnahme voll und ganz zu. Diese Revision des CO2-Gesetzes ist eindeutig abzulehnen. Mit dem Krieg in der Ukraine hat sich geopolitisch die Energie-Versorgungssicherheit auch für unser Land total verändert. Der modernen Kernenergie (Generation IV) gibt diese Revision des CO2-Gesetzes nicht die geringste Chance. Die ideologischen Zielsetzungen, die vorgesehenen Fehlinvestitionen und die extrem hohen Kosten dieses Gesetzes sind kritisch zu hinterfragen.

  3. Ich froh, dass diese Stellungnahme ideologiefrei und sachlich argumentiert. Hoffentlich findet sie Gehör in der Gesellschaft, damit das Ziel der Dekarbonisierung tatsächlich ein Schritt näherrückt und nicht nur die nächsten Wahlen;)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.