Das Klima und die politische Kommunikation

Das Klima und die politische Kommunikation

Die Sakralisierung der direkten Demokratie führt dazu, dass in der Abstimmungspropaganda selbst offensichtliche Desinformation als zulässig gilt. Wenn...
Das "Durcheinandertal" der Energiestrategie 2050

Das "Durcheinandertal" der Energiestrategie 2050

Gastkommentar von Paul W. Gilgen, Herisau10 ungeklärte Punkte der Energiestrategie 2050 1. Heute: GesamtenergieverbrauchRund 75 Prozent des Gesam...
Reformstau in der zweiten Säule

Reformstau in der zweiten Säule

Die Berufliche Vorsorge muss entpolitisiert werden, um leistungsfähiger zu werden. Ein Kommentar von Bernd Schips.Nicht alle Menschen sind bereit – un...
Selbstbestimmungsinitiative: Überflüssig, aber nicht bedrohlich

Selbstbestimmungsinitiative: Überflüssig, aber nicht bedrohlich

An der von der Handelskammer beider Basel in Liestal veranstalteten Podiumsdiskussion mit Bundesrat Johann Schneider-Ammann war die Rechtssicherheit d...
Klimawandel ohne Hysterie

Klimawandel ohne Hysterie

Die offizielle Klimapolitik ist auf einem Kurs, der bis 2050 das Verbrennen von Öl, Gas und Kohle verbieten würde. Dies setzt die Zivilisation aufs Sp...
Elektromobilität im Individualverkehr - Quo Vadis?

Elektromobilität im Individualverkehr - Quo Vadis?

"Umerziehung", unter diesem Schlagwort wurden durch Terrorregimes Massnahmen ergriffen, die abhängige Bevölkerung der herrschenden Ideologie gefügig z...
Une libéralisation qui ne l’est pas trop

Une libéralisation qui ne l’est pas trop

Écouter l'interview de la Conseillère fédérale D. Leuthard par la RTS (17.10.18)L'idée du « courant suisse » est à l'évidence de l'esbroufe de marketi...
Flankierendes Rahmenabkommen

Flankierendes Rahmenabkommen

Wie bitte? Offensichtlich sind die «Flankierenden Massnahmen» (FLAM ) zur Haupt- und das Rahmenabkommen zur Nebensache geworden. Das hat der Bundesrat ...